Der erste Einblick in die Azubi Recruiting Trends 2019 wurde auf der Homepage von u-form bereits gegeben und ein Ergebnis ist für mich sehr interessant, aber auch nicht wirklich überraschend…!

Azubi Recruiting Trends 2019

Der Recruiting Markt ist ein Nachfragemarkt! Es ist keine Weltneuheit, aber es bestätigt noch einmal, was sich über Jahre angekündigt hat: Aus zwei Stellenangeboten, die der Bewerber letztes Jahr durchschnittlich bekommen hat, sind mittlerweile durchschnittlich drei Stellenangebote geworden. Für die Zeitspanne von nur einem Jahr ein beachtlicher Zuwachs.

In meinen Seminaren spreche ich mit Ausbildern auch immer wieder über genau diesen Punkt und ich stelle fest, dass dieses Bewusstsein in den Betrieben beziehungsweise bei den Ausbildern noch nicht überall vorhanden ist!

Azubi Bewerbung

Wir sollten Bewerbungsprozesse überdenken und auf die Zielgruppe ausrichten!

Wir haben im Azubi Recruiting also einen Nachfragemarkt, bedeutet wenn wir weiterhin ausreichend Bewerbungen erhalten wollen, kommen wir nicht drum herum unsere Prozesse zu überdenken und an der Zielgruppe auszurichten. Durchleuchten wir doch mal unsere bestehenden Prozesse und fragen uns, wie können wir es unseren Bewerbern leichter machen sich bei uns zu bewerben.

Wisst ihr was für eure Azubi-Bewerber im Bewerbungsprozess von Interesse ist?

Sie wollen… Informationen!

  • zum Ausbildungsberufsbild
  • zum Ablauf der Bewerbung
  • zur Vergütung
  • zur Arbeitszeit

Sie wollen… Möglichkeiten!

  • Perspektiven, keine klassischen Karrierewege
  • Teilhabe und Identifikation
  • spannende Projektarbeit
  • moderne Ausbildungsumgebung

Also gestaltet eure Stellenausschreibung doch so, dass ihr Antworten liefern könnt!

Die Bewerbung über Onlineformular und die E-Mail-Bewerbung stellen sich, laut Azubi Recruiting Trends 2019, als die favorisierten Bewerbungswege heraus.

Dies können wir uns zu Nutze machen und die altmodische umständliche Bewerbungsmappe endgültig einstampfen! Die Möglichkeit sich online auf unserer Homepage über ein Formular zu bewerben oder eine Bewerbung per Email zu senden ist nicht nur die favorisierte, sondern einfach auch die zeitgemäße Variante der Bewerbung!

Eine Onlinebewerbung soll schnell und einfach funktionieren. Also bitte verwendet keine komplizierten Bewerbungsprogramme, in die sich der Azubi-Bewerber erst “einfuchsen” muss. Ein Onlinebewerbungstool sollte die Bewerbung für beide Seiten einfacher gestalten und nicht verkomplizieren. Wir wollen nicht, dass der Bewerber abbricht, weil der Prozess ihm zu komplex erscheint.

Macht es den Bewerbern leicht!

Es empfiehlt sich bereits auf der Bewerbungsseite konkret zu benennen, welche Informationen oder Dokumente für den jeweiligen Bewerbungsprozess, ob Onlinetool oder E-Mail-Bewerbung, vom Bewerber vorzuhalten sind und in welchem Format oder welcher Größe.

Beispielsweise…

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Es ist für den Bewerber extrem ärgerlich, wenn er das komplette Formular ausgefüllt hat und den Vorgang nicht abschließen kann, weil die Anlagen nicht wie gewünscht vorliegen oder hochgeladen werden können.

Vorteilhaft für den Recruiting-Prozess ist es, frühzeitig darüber zu informieren, wie es für unseren Azubi-Bewerber nach erfolgreich hochgeladener oder versendeter Onlinebewerbung weitergeht.

  • Eingangsbestätigung per Email
  • Information nach Sichtung der Unterlagen
  • Einladung zum Bewerbungstest
  • Feedback-Email zum Test
  • Einladung zum Bewerbungsgespräch
  • Feedback-Email zum Gespräch

und so weiter…!

Hier offen mit unserem Bewerber umzugehen und ihn nicht im Bewerbungsprozess im Dunkeln stehen zu lassen, sondern ihm Transparenz und Klarheit über den Auswahlprozess zu verschaffen kann uns den entscheidenden Vorteil verschaffen. Stichwort: Kommunikation auf Augenhöhe!

Vielleicht sprecht ihr auch mal eure aktuellen Azubis an, wie sie den Bewerbungsprozess im Unternehmen erlebt haben und was sie sich eventuell anders gewünscht hätten!

Wir haben für euch 3 Azubi Jobbörsen näher unter die Lupe genommen! 

https://mainausbilder.de/2019/04/29/azubi-recruiting-3-jobboersen-unter-der-lupe/