Wie sieht es aus, plant ihr eure Ziel für das neue Jahr?

Ich habe festgestellt das ich viel fokussierter und produktiver bin, wenn ich meine Ziele ganz konkret plane. Meistens schaffe ich sogar noch mehr als ich mir ursprünglich vorgenommen habe und es bleibt dieses tolle Gefühl am Ende des Jahres echt viel erreicht und bewegt zu haben. 

Bist du dabei?

Plane deine Ziele für deine Ausbildungsarbeit 2020 mit MainAusbilder!

Step 1

Wenn man sich mit der Zielsetzung für das neue Jahr befasst, finde ich, lohnt sich der Blick zurück! 

Fragt euch, was waren meine Highlights in 2019 und was waren meine Lowlights?

Was habe ich aus den Lowlights gelernt? 

Step 2

Im zweiten Step geht es darum die Themen/Punkte, die du für 2020 in deinem Kopf hast, also deine ganz geheime “To-Do-Liste” ganz formlos aufs Papier zu bringen und thematisch zusammen zu fassen.
“Auf dem Papier ist aus dem Kopf!”
Wenn deine Themen erst mal auf dem Papier stehen kannst du damit arbeiten und es entlastet deinen Kopf!

Step 3

Jetzt geht es darum deine “Ziele” unter die Lupe zu nehmen und sie so zu formulieren, dass es auch echte, umsetzbare Ziele werden. Entscheide dich für lediglich 4 Hauptziele und formuliere sie zu SMART(en) Zielen um.

Schau dir hierzu gerne nochmal folgenden Blogpost von mir an.

Was sind SMART(e) Ziele und wie lassen sich diese formulieren?

Step 4

Setze deine 4 Hauptziele in deinen Fokus! Dazu kannst du dir den Zielfokus 2020 ausdrucken, deine Hauptziele eintragen und ihn zur ständigen Visualisierung an deinem Arbeitsplatz aufhängen.

Ziele zu setzen ist der erste Schritt das Unsichtbare in das Sichtbare zu verwandeln.

Warum 4 Ziele für 2020?

Ich will euch in keinem Fall bremsen! Eine Fokussierung kann ordentlich Energie freisetzen und 4 Ziele für ein ganzes Jahr scheinen von Anfang an machbar. Das motiviert!

Deshalb finde ich es gut mich auf die Umsetzung von 4 Zielen (Quartalsziele) zu fokussieren, wenn ich dann noch Zeit für Bonusziele finde umso besser!

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Zielplanung für eure Ausbildungsarbeit und denkt daran….

Der Weg ist das Ziel der Rest ergibt sich

… also macht euch auf den Weg!